/ Kursdetails

241A416 Das Schlachthofviertel zwischen Streetart, Ausflugsdampfer und Hochkultur

Beginn Do., 18.07.2024, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 16,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Grit Ranft

Kommen Sie mit auf einen Spaziergang durch ein Viertel, in dem man mittlerweile fast vergisst, dass hier auch heute noch fürs leibliche Wohl Münchens gesorgt wird. Doch wo vor knapp 150 Jahren der erste zentrale Schlacht- und Viehhof Münchens errichtet wurden, wandelt sich heute das Stadtbild so schnell, dass man kaum noch mitkommt. Erleben Sie mit mir die Spuren der Vergangenheit und wie sich das Areal momentan präsentiert: bunt und facettenreich in Kunst, Kultur und Kulinarik sowie jung und traditionell zwischen Containerbrache und neuem Volkstheater. Ein gemütlicher Bummel durchs Dreimühlenviertel rundet diesen Stadtteilspaziergang ab. Je nach Laune können Sie im Anschluss noch einen Drink auf der "Alten Utting" nehmen.
Treffpunkt: Im Innenhof des Neuen Volkstheaters, Ecke Tumblingerstraße mit Zenettistraße
In Kooperation mit der vhs Würmtal.




Foto: Grit Ranft (Foto: Grit Ranft)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
18.07.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Tumblingerstraße 29, 80337 München