Aktuelles: Hygienekonzept, 2-G und 2G+ mit FFP2-Masken in geschlossenen Räumen für Veranstaltungen an der VHS Oberschleißheim


Bei Sprachkursen, Vorträgen gilt die 2G-Regelgung!

Bei Gesundheitskursen gilt die 2G+-Regelung!

Die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist veröffentlicht: https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2021-816/. Hier finden Sie alle Informationen.

Gebiete mit einer Inzidenz unter 1000:

  • Sprachen – Vorträge – Beruf / Angebote der Erwachsenenbildung allgemein: 2G für die Teilnehmer*innen
  • Gesundheitskurse – auch Eltern-Kind-Kurse: 2Gplus für Teilnehmer*innen
  • Maskenpflicht (FFP2) gilt auf den Begegnungsflächen. Die Maske kann am Platz abgenommen werden, sofern der Mindestabstand von 1,5m zuverlässig gewahrt wird.
  • Für Schüler*innen gilt ebenfalls 2G

Gebiete mit einer Inzidenz über 1000:

  • Sämtliche Angebote in Präsenz sind untersagt. 
  • Prüfungen sind in Präsenz möglich - unter welchen "G-Voraussetzungen" ist uns derzeit noch nicht klar.“

Hier nochmal zur Erläuterung der 2G, 2G+, 3G, 3G+ Regelungen:

  • 2G bedeutet geimpft oder genesen. Als geimpft gelten Personen, bei denen die abschließende Impfung mindestens zwei Wochen zurückliegt. Als genesen gelten Personen, bei denen die Corona-Infektion mit einem PCR-Test festgestellt wurde. Dieses Testergebnis muss mindestens 28 Tage alt sein und darf aber nicht länger als sechs Monate zurückliegen.
  • Ausgenommen von der 2G-Regel sind Kinder unter zwölf Jahren, für die in Europa noch kein Corona-Impfstoff zugelassen ist. Auch Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, sind von der Regel ausgenommen. Sie benötigen für den Zutritt zu 2G-Bereichen ein ärztliches Attest und einen negativen PCR-Test.
  • 2G plus bedeutet vollständig geimpft oder genesen und zusätzlich getestet. Als Test wird das negative Ergebnis eines Corona-Schnelltests verlangt.
  • 3G bedeutet vollständig geimpft, genesen oder getestet. Als Test ist ein negativer Antigen-Schnelltest erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden ist.
  • 3G plus bedeutet vollständig geimpft, genesen oder PCR-getestet. Bei 3G plus haben nicht nur Geimpfte und Genesene, sondern auch Ungeimpfte mit einem negativen PCR-Test Zutritt. Der negative Testnachweis muss bei der Ankunft vorliegen und muss bei längeren Aufenthalten alle 72 Stunden erneuert werden. Diese Regelung gilt wegen der Verschärfung der Maßnahmen ab Mittwoch aktuell nirgends mehr.

Die wichtigsten Hygieneregeln und Vorsichtsmaßnahmen sind:

  • Anmeldepflicht für ALLE Kurse und Veranstaltungen
  • Mindestabstand von 1,5 m wo möglich - sonst Maskenpflicht!
  • FFP2-Maske. Maskenpflicht gilt in allen Gebäuden, sowie am Platz, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht zuverlässig eingehalten werden kann.
  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen direkt nach dem Betreten des Gebäudes. Händedesinfektionsmittel stehen in den Eingängen, Räumen bereit.
  • Regelmäßiges Lüften der Unterrichtsräume (mind. 1 x pro Stunde 10 Min. stoßlüften)
  • Bei Erkältungssymptomatik oder coronaspezifischer Symptomatik bleiben Sie zu Hause, ebenso wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall hatten.
  • Feste (Sitz-)Plätze mit mind. 1,5 m Abstand zueinander ohne Maske, unter 1,5 m Abstand mit Maske
  • In den Räumen vor Ort befinden sich Reinigungs- und Desinfektionsmittel zur ergänzenden, eigenständigen Zwischenreinigung der Tische und Kontaktflächen 
  • Je nach Kurs/Veranstaltung ist die Gruppengröße auf die Mindestabstände angepasst worden.
  • Es werden nur belüftbare Räume genutzt.
  • Die Reinigung der Räume und Sanitäranlagen erfolgt regelmäßig.

Zusätzlich bei Gesundheitskursen:

  • Bringen Sie Ihre eigene Matte und Geräte (falls vorhanden) mit.
  • Genutzte Kleingeräte der VHS müssen nach der Nutzung von den Teilnehmenden desinfiziert werden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Stand 24.11.2021

 


Zurück