Herzlich willkommen!

Aktuelle Online-Veranstaltungen der bayerischen Volkshochschulen - einfach Link anklicken und los geht's!

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

der Kursbetrieb der VHS Oberschleißheim ist aufgrund der aktuellen Entwicklungen zur Corona-Pandemie bis 19. April eingestellt. Die Geschäftsstelle ist auch in den Osterferien geschlossen und nur per E-Mail oder bedingt telefonisch erreichbar. Alle Teilnehmenden werden über den Kursfortlauf sowie Gebührenerstattungen informiert. Ob Vortragsveranstaltungen ab dem 20. April wieder stattfinden können, erfahren Sie hier oder auf unserem Anrufbeantworter bzw. aus der Tagespresse. Wir halten uns an die allgemeinen Empfehlungen, Informationen erhalten Sie auch auf der Seite der Gemeinde Oberschleißheim. Details zu VHS-Fragen finden Sie ganz unten. Wir bemühen uns Ihre Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten. Das Allerwichtigste aber: Bleiben Sie gesund!

Zur Überbrückung nutzen Sie das Online-Programm der bayerischen Volkshochschulen:

Auch für die kommende Woche haben wir ein vielseitiges Programm für Sie zusammengestellt: Am Gründonnerstag können Kinder mit ihren Familien für einen Osterbrunch backen und kochen, der in diesem Jahr notgedrungen im kleinen Kreis stattfinden wird. Was es bedeutet, an einem wichtigen religiösen Feiertag nicht in der gewohnten Form für die Gemeinde dazu sein und wie Seelsorge digital funktioniert, darüber sprechen wir am Karfreitag Abend mit einer Vikarin und einem Diakon.

Marina Weisband erläutert und diskutiert Ihre These, dass digitale Bildung kein Notnagel und Ersatz für Präsenzlernen ist, sondern eine Möglichkeit für individuelleres und gerechtes Lernen. Ein Weg, den Deutschland jetzt in kürzester Zeit vollzieht – und auch Ihre Volkshochschule beschäftigt: denn wir sind weiter für Sie da!

vhs.daheim am Abend

Die Radioreise – Interview mit dem Reiseredakteur Alexander Tauscher

Dienstag, 07. April 19.30 Uhr

Die vhs Neustadt a.d.Donau im Gespräch mit Alexander Tauscher. Der Reiseredakteur hat bereits über 300 Reisereportagen für Radiosender in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz produziert und war im Jahr 2014 mit seiner Sendung „Radioreise“ für den Deutschen Radiopreis nominiert. In seiner Sendung stellt er ferne und nahe Ziele vor, erzählt Geschichten von und über Menschen, die er auf seinem Weg trifft, und sucht nach Besonderheiten rund um den Globus. Alle Folgen stellt er auf seiner Website radioreise.de kostenlos zur Verfügung. Im Interview erzählt er über seine Arbeit als Reiseredakteur, nimmt uns mit in seine Lieblingsstadt Moskau und spricht auch über das Reisen in Krisenzeiten und -gebiete.

Alexander Tauscher ist Pressesprecher der Handwerkskammer für München und Oberbayern und arbeitet zudem seit rund 20 Jahren als Sprecher und Redakteur für diverse Radiostationen im deutschsprachigen Raum. Reisen ist sein Hobby, die Leidenschaft dazu spürt man in der Radioreise.

Veranstalter: Volkshochschule Fürth gGmbH

Mit Klick auf diesen Link kommen Sie hin: https://vhs.link/vhsdaheim

Russland nach der Verfassungsreform – alle Macht für Putin?

Mittwoch, 08. April 19.30 Uhr - Simon Moritz

Am 14. März hat das russische Parlament den Gesetzesentwurf für die größte Verfassungsreform in der Geschichte des Landes auf den Weg gebracht. Dieser soll am 22. April zwar noch im Rahmen eines Referendums von der Bevölkerung bestätigt werden, Beobachter sehen darin aber nur eine Formalie. Die umfassenden Verfassungsänderungen werden kontrovers diskutiert: Kritiker werfen Präsident Putin vor, sich eine Machtposition auf Lebenszeit und gleichzeitig eine faktisch uneingeschränkte Machtposition sichern zu wollen. Wie ist diese Kritik einzuschätzen?

Unser Referent, Diplom-Politologe Simon Moritz aus Kulmbach, wird die russische Verfassungsreform im Detail beleuchten und in den Kontext der allgemeinen Entwicklung des Landes einordnen.

Veranstalter: Volkshochschule Fürth gGmbH

Mit Klick auf diesen Link kommen Sie hin: https://vhs.link/vhsdaheim

 

(Digitale) Bildung in der Krise – Schaffen wir jetzt den Sprung in die Zukunft?

Donnerstag, 09. April 19.30 Uhr - Maria Weisband

Alles, was Bildungseinrichtungen jetzt tun, hätte schon lange begonnen werden müssen. Die Digitalisierung, der Ausbau individuellerer, flexiblerer Lernwege, sind kein Notnagel und Ersatz für Präsenzveranstaltungen. Sie sind Teil eines Weges, den das gesamte Bildungssystem so oder so gehen muss.

Wie gehen wir also damit um, wenn jahrelange Entwicklungen plötzlich in Wochen vollzogen werden müssen? Wie stellen wir gutes, gerechtes und effektives Lernen sicher? Und was bleibt nach der Krise? Marina Weisband erzählt aus Theorie und konkreter Praxis in digitalen Bildungsprojekten und gibt Orientierung zur demokratischen, gesellschaftlichen und technischen Entwicklung des Lernens.

Marina Weisband wurde 1987 in der Ukraine geboren und kam 1994 als Kontingentflüchtling nach Deutschland. Von 2011 bis 2012 war sie politische Geschäftsführerin der Piratenpartei. Die Schwerpunkte der Autorin und Diplompsychologin sind Partizipation und Bildung. In ihrem Buch „Wir nennen es Politik“ schildert sie Möglichkeiten neuer politischer Partizipation durch das Internet. Seit 2014 leitet sie bei politik-digital.de das aula-Projekt zur Demokratisierung von Schulen.

Veranstalter: Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, gemeinnützige Gesellschaft

Mit Klick auf diesen Link kommen Sie hin: https://vhs.link/vhsdaheim

 

„Wo zwei oder drei in meinem Namen skypen …“ Wie feiern wir Ostern mit Kontaktverbot und Ausgangssperre? Im Gespräch mit der angehenden Vikarin Anna Grundhöfer und Diakon Moritz Hemsteg.

Kamingespräch mit Anna Grundhöfer und Moritz Hemsteg

Karfreitag, 19:30 Uhr

Wir können es uns nicht ausmalen: Ostern ohne Gottesdienst, ohne Fest in der Familie. Singles und ältere Menschen werden allein in ihren Wohnungen sitzen, ein Zusammenkommen mit den Liebsten ist untersagt. Das trifft auch die Seelsorger*innen: Wie soll man seinem Auftrag, seiner Berufung gerecht werden, wenn man die Menschen, für die man da sein will, nicht an einem Ort versammeln darf? Anna Grundhöfer und Moritz Hemsteg berichten von  ihren Erfahrungen aus den Gemeinden und wie sie mit der Situation umgehen. Sie erzählen, wie sie Ostern feiern wollen und was ihnen in diesen Tagen besonders wichtig ist.

Anna Grundhöfer ist evangelische Theologin und ab September 2020 Vikarin in der Heilandsgemeinde Walluf in Hessen. Sie ist Kirchenrätin und sehr engagiert in ihrer Gemeinde.  Am liebsten ist sie in geselliger Runde und bringt gern Leute um sich zusammen.

Moritz Hemsteg ist katholischer Theologe und Priesterkandidat des Bistums Limburg. Zurzeit ist er als Diakon in der Pfarrei Idstein tätig. Er spielt gern Klavier und viel zu alte Computerspiele.

Veranstalter: Burg Rothenfels

Mit Klick auf diesen Link kommen Sie hin: https://vhs.link/vhsdaheim

 

vhs.daheim am Vormittag

Ashtanga Yoga am Morgen

Mittwoch, 08. April 10.00 Uhr

Die Methode des Ashtanga Yoga unterscheidet sich von vielen Yogaformen durch Vinyasa. Das bedeutet: Synchronisierung von Atmung und Bewegung in der Yogapraxis. Das Vinyasa-System verbindet die Körperstellungen (Asanas) zu einer fließenden Sequenz, in der jede Position 5 Atemzüge gehalten wird. In diesem Angebot gehen Tradition und Innovation Hand in Hand. Die traditionellen Übungsserienwurden nach moderner Bewegungsphysiologie von Dr. Ronald Steiner modifiziert. Sie sind für jeden praktizierbar und können das Wohlbefindensteigern. Am Ende des Kurses gibt es eine Tiefenentspannung.

Simin Afschar-Kaboli

Veranstalter: Volkshochschule Mainburg e.V.
Mit Klick auf diesen Link kommen Sie hin: https://vhs.link/vhsdaheim

Osterbrunch für Kinder

Donnerstag, 09. April 10.00 Uhr

Ostern steht vor der Tür – verzaubert eure Familie mit einfachen, frühlingshaften Gerichten – aber bitte immer unter Einbeziehung eines „Großen“, damit am Herd und beim Schnippeln nix passiert. Es gibt Häschen aus Quark-Öl-Teig, einen Gemüse-Auflauf mit Nudeln und dazu Geschnetzeltes mit Spätzle. Zutaten bitte vorher besorgen.

Zutatenliste:

400 g Putenfleisch (in Streifen geschnitten)

500 g Nudeln nach Wahl

400 g geriebenen Käse, 150 g Quark

200 ml Sahne, 1x Fertig-Spätzle (Kühlregal), 2 Eier

300 g Champignons, 2 Zwiebeln, 2-3 Karotten, Brokkoli, Blumenkohl, rote Paprika

Mehl, Öl, Milch, Backpulver, Zucker, Salz, Pfeffer, Oregano, Majoran, Thymian, Paprikapulver

Veranstalter: Volkshochschule Straubing gGmbH

Mit Klick auf diesen Link kommen Sie hin: https://vhs.link/vhsdaheim

 

Bayerische für Zuagroaste, Teil 3

Thomas Mayer (alias Vogelmayer, Mundart-Künstler und Kabarettist)

Samstag, 11. April 10.00 Uhr

Dialekt und Bayern – das gehört einfach zusammen! Der Kabarettist und Autor Thomas Mayer – besser bekannt als Vogelmayer – lädt herzlich zu diesem Bayerisch-Kurs der

„besonderen Art“ ein. Der Mundart-Künstler wird unterhaltsam und humoristisch tiefe Einblick in den Dialekt, die Sprache und die Traditionen des Völkchens der Bayern gewähren. Es werden interessante und wissenswerte Fakten rund um den Freistaat vermittelt und auch die bayerische Geschichte wird den Zuhörern nähergebracht. Also los geht’s oder auf gut bayerisch: pack mas o!

Beim letzten Teil wollen wir einen Versuch wagen: jede*r besorgt sich Weißwürste und Weißbier für den Karsamstag (im Präsenz-Kurs gibt es das nämlich auch!). In ZOOM kann dann jede*r der mag, die WebCam kurz freischalten und wir prosten uns zum Abschluss alle zu und gratulieren uns gegenseitig zum erfolgreichen Experiment.

Veranstalter: Volkshochschule Straubing gGmbH

Mit Klick auf diesen Link kommen Sie hin: https://vhs.link/vhsdaheim

 

Ausstellung der Unterschleißheimer Künstlerpalette

Die Ausstellung der Unterschleißheimer Künstlerpalette kann leider ebenfalls bis zum 19. April nicht besichtigt werden.

Ersatztermine für ausgefallene Veranstaltungen

Wir konnten bereits einige Ersatztermine für die ausgefallenen Vortragsveranstaltungen im Juli mit den Referenten vereinbaren, so dass auch diese wieder buchbar sind, Sie finden Sie im Bereich Gesellschaft.

Ausgefallene Stunden der fortlaufenden Kurse und Instrumentalunterricht

Diese werden nach Möglichkeit am Ende des Semesters nachgeholt. Sollte dies nicht möglich sein, werden die Kurse verkürzt, die im Vorfeld bezahlten Kursgebühren neu berechnet.

Die ausgefallenen Stunden des Instrumentalunterrichts werden nach individueller Vereinbarung in den Pfingstferien oder an Wochenenden nachgeholt. Einige Instrumentallehrer setzen bereits online ihren Unterricht fort.

Die VHS informiert ALLE Teilnehmenden, Kursleitende, InstrumentallehrerInnen und ReferentInnen telefonisch und per Mail über den Verlauf ihrer gebuchten Veranstaltungen.

Die TheaGe Außenstelle Oberschleißheim informiert die Mitglieder der Theatergemeinde jeweils über Absage oder Verschiebung Ihrer gebuchten Veranstaltungen. 

Bitte informieren Sie sich über die geplante Wiederaufnahme des Kurs- und Veranstaltungsbetriebs über unsere Homepage www.vhsosh.de oder den Anrufbeantworter der VHS unter 089/315 3806. Wir versuchen Sie so gut wie möglich am Laufenden zu halten.

Bleiben Sie alle gesund! 

Ihre VHS Oberschleißheim
Oberschleißheim, Dienstag, den 7.04.2020

Aktuelles aus Ihrer vhs Oberschleißheim

Internet, Smartphone, Facebook, Darknet, ... alles Chinesisch?

Wir helfen weiter! Durchforsten Sie unseren Bereich "Beruf" nach der passenden Veranstaltung!

Spezielle Kurse für Senioren finden Sie ebenso im...

Weiterlesen

Leben Sie gesund! Egal in welchem Lebensabschnitt...

Erfahren Sie mehr über eine gesunde Lebensweise!

Weiterlesen

Sprechen Sie Deutsch?

Beratungskurs zu den Deutschkursen am Freitag, den 21.02.2020 um 18 Uhr in der VHS - Kursraum 6.

Zwei Einbürgerungstests pro Semester

Weiterlesen

Vernissage in der vhs

Zehn Künstler der ART Unterschleissheimer Künstlerpalette zeigen Ihre Werke

Weiterlesen

Kursempfehlungen

ab 23.04.2020 ,19:30 - 21:00 Uhr. Kursort: VHS, Raum 3, Prof.-Otto-Hupp-Str. 26c
ab 24.04.2020 ,19:00 - 14:30 Uhr. Kursort: Bürgerhaus Jugendfreizeitstätte Planet ''O''
ab 26.04.2020 ,10:15 - 11:30 Uhr. Kursort: Alte Pinakothek, München
ab 02.05.2020 ,14:00 - 16:00 Uhr. Kursort: Alter Südlicher Friedhof, Stephansplatz, 80337 München

Demnächst

ab 20.04.2020 ,10:45 - 12:00 Uhr. Kursort: VHS, Bewegungsraum, Prof.-Otto-Hupp-Str. 26c
ab 20.04.2020 ,12:00 - 12:45 Uhr. Kursort: VHS, Bewegungsraum, Prof.-Otto-Hupp-Str. 26c
ab 21.04.2020 ,10:00 - 11:00 Uhr. Kursort: Max-Emanuel-Platz 1, 85764 Oberschleißheim
ab 21.04.2020 ,19:00 - 20:30 Uhr. Kursort: